Teil von  SELFPHP  / Funktions�bersicht  Teil von Funktionsreferenz  Teil von Array-Funktionen
Letztes Update der Funktion array_map: 30.10.2005 11:43:38 **�PHP 5 Praxisbuch bei SELFPHP verf�gbar�**


Choose:Python or Php

Navigation

Seite News

Seite Startseite
Seite Über SELFPHP
Seite Werbung
Seite Kontakt
Seite Forum
Seite Download
Seite Unsere Banner
Seite SELFPHP in Buchform
Seite Newsletter
Seite Impressum

Suche



 

array_map

Springe zu Befehl Befehl | Springe zu Version Version | Springe zu Beschreibung Beschreibung | Springe zu Beispiel 1  Beispiel 1  | Springe zu Ausgabe 1  Ausgabe 1  | Springe zu Beispiel 2  Beispiel 2  | Springe zu Ausgabe 2  Ausgabe 2  | 


nach unten nach oben Befehl

array array_map ( mixed callback, array arr1 [, array ...] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4 >= 4.0.6, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Die Funktion array_map() gibt ein Array zur�ck, nachdem sie alle Elemente des
urspr�nglichen Arrays arr1 und eventuell der weiteren als Argumente �bergebenen
Arrays (arr2 usw.) an die Funktion callback �bergeben hat. Das Ergebnis-Array
besteht aus den R�ckgabewerten dieser Callback-Funktion. Sie sollten darauf
achten, dass die zu uebergebenen Arrays alle die gleiche L�nge haben da
ansonsten das k�rzeste Array um leere Elemente aufgef�llt wird.
Im Beispiel 2 sehen Sie eine interessante L�sung wie verschachtelte Arrays
erstellt werden k�nnen, wobei als Callback-Funktion NULL angegeben wird.

Siehe auch:
array_filter()
array_reduce()
array_walk()



nach unten nach oben Beispiel 1


<?PHP
function multipliziere($a) {
    return
$a*$a;
}
$array1 = array(4, 8, 12);
$array2 = array_map("multipliziere", $array1);
print_r($array2);
?>




nach unten nach oben Ausgabe 1


Array
(
    [0] => 16
    [1] => 64
    [2] => 144
)




nach unten nach oben Beispiel 2


<?PHP
$a
= array(1, 2, 3);
$b = array("eins", "zwei", "drei");
$c = array("one", "two", "three");

print_r(array_map(null, $a, $b, $c));
?>




nach unten nach oben Ausgabe 2


Array
(
    [0] => Array
        (
            [0] => 1
            [1] => eins
            [2] => one
        )

    [1] => Array
        (
            [0] => 2
            [1] => zwei
            [2] => two
        )

    [2] => Array
        (
            [0] => 3
            [1] => drei
            [2] => three
        )

)

 


Zurück: array_key_exists

Weiter: array_merge
 






Aktueller Buchtipp


Franzis Verlag

ca. 600
Seiten

EUR 44,95




© 2001-2005 E-Mail SELFPHP - , info@selfphp.orgImpressumKontakt